Flexstrom

Stromanbieter FlexstromDer Stromanbieter Flexstrom ist ein unabhängiger Energieversorger, der seit dem Jahr 2003 auf dem Markt präsent ist. Gegründet als Familienunternehmen mit nur etwa 30 Mitarbeitern, hat sich Flexstrom heute einen festen Platz auf dem Strommarkt gesichert. Mehr als 600.000 private Haushalte werden nunmehr vom Unternehmen versorgt und auch einige gewerbliche Nutzer haben längst die Vorteile des Stromanbieters Flexstrom erkannt. Heute ist das Unternehmen eine Aktiengesellschaft und beschäftigt etwa 500 Mitarbeiter im Zentrum von Berlin.

Bereits im Juni des Jahres 2006 wurde übrigens die Tochtergesellschaft Flexgas gegründet, so dass das Unternehmen heute also nicht nur als Strom-, sondern auch als Gasversorger fungiert.

Stromanbieter Flexstrom – Die Tarife

www.flexstrom.de

www.flexstrom.de

Flexstrom bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Tarifen an. Am einfachsten ist es sicherlich, wenn man auf der Internetpräsenz des Unternehmens die Postleitzahl seines Wohnortes und den ungefähren jährlichen Stromverbrauch angibt. Prompt werden dann die günstigsten Tarife angezeigt – natürlich kann man dann auch sofort zu diesem wechseln.
Für den Nutzer interessant ist zudem, dass gleichzeitig ein Vergleich zum jetzigen Stromanbieter gezogen wird. So erkennt man auf einen Blick, wie viel man mit dem neuen Tarif von www.Flexstrom.de sparen kann.

Hat man sich zu einem Wechsel zum Stromanbieter Flexstrom entschieden, erfolgt dieser einfach, schnell und problemlos. Die Kündigung beim bisherigen Anbieter übernimmt www.flexstrom.de selbstverständlich für seine Kunden.
Neukunden können sich zudem über Boni in Höhe von bis zu 150 Euro freuen, wenn man sich für einen Vertragsabschluss entscheidet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei den meisten Verträgen übrigens zwölf Monate – ist man mit den Leistungen von Flexstrom nicht voll und ganz zufrieden, kann man natürlich bequem mit einer Kündigungsfrist von sechs Wochen wieder kündigen.

Welche Tarife aber bietet Flexstrom an? “FlexStrom 2400er Partner” ist ein besonders beliebter Tarif, bei welchem man 0,1838 Euro je Kilowattstunde sowie fünf Euro Grundgebühr im Monat bezahlt. Dieser Tarif ist übrigens auch als Ökotarif verfügbar. Mit 0,2865 Euro je Kilowattstunde etwas kostenintensiver ist der Tarif “FlexStrom Classic Tarif 6”. Allerdings wird dieser verbrauchsgenau abgerechnet, während die beiden erstgenannten Tarife Pakettarife sind. Auch die Grundgebühr ist bei diesem Tarif mit 6,99 Euro im Monat etwas teurer. Entscheidet man sich jedoch für diesen Tarif, kann man zusätzlich von 300 Frei-kWh profitieren.
Auch gewerbliche Kunden finden bei flexstrom.de sicher den günstigsten Tarif, denn auch für diese stehen vier verschiedene Tarife zur Verfügung. “FlexStrom Classic Tarif 6” beispielsweise ist ein verbrauchsabhängiger Tarif, für welchen man 0,1676 Euro je Kilowattstunde sowie eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 24,99 Euro zahlt.